Fachbereich 6 Mathematik/Informatik

Institut für Informatik


Osnabrück University navigation and search


Main content

Top content

Forschungsprojekte und -interessen

Da sich die Arbeitsgruppe noch im Aufbau befindet, können hier zur Zeit nur zukünftige und geplante Projekte vorgestellt werden. Dabei bleibt zur Zeit einiges noch im Wagen.

Die Robothek

Das Ziel der Robothek wird es sein Schulen der Region die Möglichkeit zu bieten Roboter und andere technische Systeme direkt in den regulären Informatikunterricht einzubinden. Dazu sollen Klassensätze unterschiedlicher Robotik-, Sensorik- und Steuerungs-Technologien zur Verfügung stehen, die über mehrere Wochen ausgeliehen und in den Schulen verwendet werden. Zusätzlich sollen vorbereitete Unterrichtsmaterialien angeboten werden. Daneben sollen Schulungen und Fortbildungen für interessierte Lehrkräfte angeboten werden

Das Projekt wird sich nicht nur an Gymnasien, sondern auch an Realschulen richten.

Bei Interesse an Pilotprojekten nehmen Sie bitte Kontakt auf.

Die Forschungsinteressen bei diesem Projekt liegen in den folgenden Bereichen:

  • Evaluation existenter Systeme hinsichtlich der Verwendbarkeit im Unterricht
  • Nutzung von niedrigpreisigen Komponenten, wie z.B. Arduinos oder Raspberry Pi
  • Entwicklung, Erprobung und Evaluation von Unterrichtsmaterialien für alle Jahrgangsstufen und verschiedene Schulformen (Gymnasium, Realschule und berufsbildende Schulen)
  • Entwicklung eines schulgeeigneten Systems, bzw. Zusammenstellung von "Materialkisten"
  • Evaluation und Entwicklung von geeigneten Programmierumgebungen bzw. Bibliotheken

Didaktik der Algorithmik

Algorithmen sind ein wesentlicher Bestandteil der Informatik und damit des Informatikunterrichts. Dabei dürfen sie jedoch nicht zum reinen Selbstzweck werden. Stattdessen sollten sie unter verschiedenen Gesichtspunkten im Unterricht ausgewählt und verwendet werden. Dazu gehören unter anderem ...

  • die exemplarische Verwendung informatischer Lösungsstrategien
  • die Darstellung der Vielseitigkeit der Informatik durch Auswahl von algorithmischen Anwendungen aus verschiedensten Fächern
  • die Schulung des algorithmischen Denkens und der Formalisierung und Modellierung von Handlungsvorgängen

Im Rahmen dieses Projektes sollen einerseits konkrete Unterrichtseinheiten gesammelt, entwickelt und erprobt werden. Zum anderen zielt es auf die Evaluation und Entwicklung geeigneter Werkzeuge zur unterrichtlichen Nutzung ab.

Kognitive Aspekte der Informatik

In diesem Projekt soll - grob gesagt - das Algorithmische Denken bzw. das etwas umfassendere Computational Thinking untersucht werden. Dazu soll insbesondere der kognitive Prozess der Algorithmisierung untersucht und beschrieben werden.

Kompetenzmodelle für den Informatikunterricht

In diesem Projekt sollen Kompetenzmodelle für den Informatikunterricht evaluiert und entwickelt werden. Dabei sollen unterschiedliche nationale und internationale didaktische Ansätze betrachtet und in Beziehung gesetzt werden, so dass sich ein möglichst einheitliches Bild des Begriffes "informatische Kompetenz" ableiten lässt.