Fachbereich 6 Mathematik/Informatik

Institut für Informatik


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Aktuelle Veranstaltungen

Mittelseminar: Agro-Food-Netzwerke
Dozent:Prof. Dr. rer. nat. Martin Franz
Veranstaltungstyp:Seminar (Offizielle Lehrveranstaltungen)
Beschreibung:Ziele:
Ziel des Seminars ist es, Zusammenhänge zwischen Inklusion und Exklusion in globale Produktionsnetzwerke, unterschiedlichen Formen der Landwirtschaft und sozialen, ökologischen und ökonomischen Auswirkungen zu diskutieren. Dabei werden wir uns kritisch mit verschiedenen konzeptionellen Ansätzen zur Analyse und dem Verständnis von Prozessen der Globalisierung auseinandersetzen. Außerdem werden theoriegeleitetes Arbeiten und Präsentationstechniken geübt.

Inhalt:
Kenianisches Gemüse im deutschen Supermarkt, indische Restaurants in England, französische Supermärkte in China, koreanische Agrarkonzerne in Madagaskar – die Globalisierung des Nahrungsmittelbereichs ist in großen Teilen der Erde allgegenwärtig geworden. In kaum einem anderen Bereich sind die Interaktionen zwischen globalem Handel und lokalen Kulturen so ausgeprägt wie bei Nahrungsmitteln. Das Seminar thematisiert Globalisierung in Bezug auf die zugrunde liegenden Machtbeziehungen und die Maßstäbe in denen sie wirken. Unterschiedliche Formen der Landwirtschaft werden in Bezug auf ihre Auswirkungen und mögliche Alternativen thematisiert.

Literatur:
Wird im Seminar bekannt gegeben.
Ort:02/E03
Semester:SS 2018
Zeiten:Di. 14:00 - 16:00 (wöchentlich)
Erster Termin:Di , 03.04.2018 14:00 - 16:00, Ort: 02/E03
Veranstaltungsnummer:2.121
Empfohlenes Semester:GEO-32, GEO-35, GEO-MEd-VT